Top spieler ohne Vertrag

Während sich die Teams über die finanziellen Aspekte eines Transfers einigen müssen, kann nur der Spieler selbst entscheiden, ob er umzieht oder nicht. Vielleicht möchte er schon umziehen, aber er hat auch die Macht, einen Transfer abzulehnen. Lesen Sie die Autobiografie eines Top-Spielers und es scheint, dass die Linien manchmal verschwommen sind. Der deutsche Nationalspieler Max Kruse überzeugte in dieser Saison für Werder Bremen, könnte aber mit seinem Vertrag am Ende des Wahlkampfes auf dem Weg aus dem Verein – und damit möglicherweise erstmals aus seiner Heimat – sein. Im Jahr 2013 erhielt das englische Team Watford eine fünfmonatige Transfersperre wegen Verstoßes gegen die Fußballregeln in der Zeit von September 2011 bis zum Verkauf des ehemaligen Besitzers Laurence Bassini an Giampaolo Pozzo im Juni 2012. Watford und Bassini wurden für schuldig befunden, die Fußballbehörden nicht über finanzielle Vereinbarungen mit einer Firma namens LNOC informiert zu haben, insbesondere über ihre Rolle beim Transfer von Danny Graham zu Swansea City. [302] Während der Embargo-Periode konnte Watford noch Spieler mit vorheriger Genehmigung von Ligafunktionären registrieren. David Silva, der seit seiner Ankunft im Jahr 2010 für City ein starher Ist, hat im Etihad fast jedes Stück Silberbesteck unter die Sonne gehoben. Doch trotz seiner Rolle im Kader wird erwartet, dass er nach Ablauf seines Vertrages im Sommer, der zehn Jahre im Verein ist, auf einen freien Transfer ausscheide. Der einstige spanische Nationalspieler äußerte seinen Wunsch, seine Karriere im San Mames Stadium zu sehen, aber zusammen mit den Stars Ander Iturraspe und Mikel Rico verließ das Trio Los Leones am Ende der Kampagne. Angesichts des kleinen Pools von Spielern, die Gaizka Garitano zur Verfügung standen, wie es in der Cantera-Politik des Clubs der Fall ist – oder, ungeschriebenes Gesetz, das vorschreibt, dass sie nur Spieler im Baskenland unterschreiben können – schien es unsinnig, dass sie sich von drei Mitgliedern der ersten Mannschaft trennen. Sie sollten darauf achten, Nicht Ihr Interesse an Spielern zu regelmäßig zu erklären, aber, da dies Ihre Kommentare weniger sinnvoll machen kann und Spieler eher negativ reagieren.

Ich hatte ein bisschen Interesse von anderswo, aber, wie jeder Spieler weiß, bis man etwas Konkretes bekommt, dann kann es nichts bedeuten. Im Profifußball ist ein Transfer die Handlung, die immer dann ergriffen wird, wenn ein Spieler unter Vertrag zwischen Vereinen wechselt.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.